StartPersönliches Wachstum6 Tipps zur Verbesserung Ihrer sozialen Fähigkeiten

6 Tipps zur Verbesserung Ihrer sozialen Fähigkeiten

Lesezeit:  5  Protokoll

Menschen sind von Natur aus soziale Wesen; Wir sehnen uns nach Verbindungen und sinnvollen Verbindungen mit anderen. Eine gesunde Beziehung zu anderen ist ein wesentlicher Bestandteil des Wohlbefindens eines Menschen. Soziales Wohlbefinden bedeutet, sich selbst und andere zu pflegen. Es geht um die sozialen Fähigkeiten zum Aufbau gesunder und unterstützender Beziehungen. Es geht darum, eine echte Bindung zu knüpfen - soziale Unterstützung zu geben und zu erhalten.

Niemand ist eine Insel für sich

Untersuchungen legen nahe, dass Menschen, die allein und isoliert sind, anfälliger für chronische Krankheiten sind. Ein positives soziales Netzwerk kann eine Person ermutigen und unterstützen, die beste Person zu sein, die Sie sein können. Es macht Sie emotional belastbar und verbessert Ihr Selbstvertrauen.

Ein positives soziales Leben und starke soziale Netzwerke haben auch gesundheitliche Vorteile wie:

  • Hilft Ihnen, ein längeres Leben zu führen
  • Senkt das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und senkt den Blutdruck
  • Stärkt das Immunsystem zur Bekämpfung von Infektionskrankheiten
  • Erhöht das Glück und reduziert Stress und Angst

Die Tatsache, dass einige Menschen bessere soziale Kommunikatoren sind, hat andere zu der Annahme geführt, dass sie keine Chance haben, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Dies ist ein Missverständnis, da soziale Kompetenzen wie viele andere Fähigkeiten wirklich erlernt und verbessert werden können.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Entwicklung Ihrer soziale Fähigkeiten um Ihnen zu helfen, Ihre Reise zum sozialen Wohlbefinden zu beginnen.

Verwenden Sie zuerst Ihre Ohren, nicht Ihren Mund

Hör mal zu. Viele von uns denken, dass es in der Kommunikation ums Reden geht. Wir unterbrechen, beraten und kritisieren jemanden, ohne darüber nachzudenken, was er / sie gesagt hat. In einer Zeit, in der schnelle Kommunikation weit verbreitet ist, scheint es, dass die Fähigkeit zuzuhören jetzt ungewöhnlich wird, da jeder es so eilig zu haben scheint, zu sagen, was er tut.

Leute machen sich Mehr Mach dir Sorgen darüber, was sie als nächstes sagen werden, dann halte einfach die Ohren offen. Gut Kommunikation erfordert sowohl gutes Zuhören als auch Sprechen.

Um genau zuhören zu können, müssen wir zuerst aufpassen. Interessieren Sie sich für diese Person und stellen Sie offene Fragen. Hören Sie auf zu chatten und hören Sie richtig zu. Schließlich ziehen die Leute gute Zuhörer guten Sprechern vor.

Verwenden Sie Stille. Die Leute haben oft Angst davor. Viele von uns fühlen sich unwohl und selbstbewusst, wenn es am Tisch ruhig ist. Wir glauben immer, dass Stille das Gespräch beendet. Aber es gibt einen Unterschied zwischen der ständigen Stille und dem Wissen, wann man den Mund hält. Die Stille ermöglicht es dem Sprecher, über seine eigenen Gefühle nachzudenken und in seinem eigenen Tempo weiterzumachen.

Es geht nicht um dich, es geht um sie

Um interessant zu sein, muss man sich für die andere Person interessieren. Menschen sind von Natur aus eitel; Wir bevorzugen es, selbst ein Gefühl der Wichtigkeit zu erfahren. Die Leute interessieren sich möglicherweise nicht so für Sie, wie Sie vielleicht denken möchten. Wenn wir nur versuchen, Menschen zu beeindrucken, werden wir nie viele echte Freunde haben.

Konzentrieren Sie sich stattdessen auf die andere Person und ermutigen Sie sie, über sich selbst zu sprechen. Sorgen Sie dafür, dass sie sich gut fühlen, indem Sie ihnen Aufmerksamkeit schenken, sich an ihre Namen erinnern und sich wirklich für sie interessieren. Verschieben Sie den Fokus von sich selbst auf die andere Person und Sie werden nicht das Gefühl haben, unter dem Druck zu stehen, eine Show zu veranstalten. Auf diese Weise erleichtern Sie sich das Öffnen Ihrer Gedanken und Ideen für andere.

Verbreite das Glück

Glück ist ansteckend. Jeder auf der Welt sucht Glück und es gibt einen bestimmten Weg, um es zu bekommen, und das ist, indem Sie Ihre Gedanken kontrollieren. Glück kommt nicht von äußeren Kräften; es kommt von inneren Umständen. Anstatt sich auf das Negative zu konzentrieren, konzentrieren Sie sich auf die positiven Ergebnisse eines Problems.

Die Forscher verfolgten 20 Jahre lang mehr als 4.700 Menschen und stellten fest, dass Menschen, die glücklich sind, ihr Glück auf jemanden übertragen können. Die Leute reagieren mehr auf Sprecher, die Glück verbreiten, und ein Lächeln kann Sie sympathischer und charmanter machen. So kommen Menschen zu dir, anstatt dass du zu ihnen kommst.

Glückliche Menschen konzentrieren sich auf das, was sie haben. Unglückliche Menschen konzentrieren sich auf das, was fehlt. - Buddha

Die Gedanken, die Sie in Ihrem Kopf behalten, bestimmen, wie Sie sich fühlen. Es geht nicht darum, was du hast oder wo du jetzt bist; Es ist Ihr Ansatz und Umgang damit.

Einen guten Sinn für Humor haben

Ein guter Sinn für Humor hält immer alle gut gelaunt. Außerdem werden sie immer versuchen, Wege zu finden, um mit Ihnen zu sprechen, wenn Sie der Typ sind, der gerne interagiert. Ob es darum geht, eine langweilige Party lebendig zu machen oder sich für den Gesprächspartner zu interessieren. Eine großartige Persönlichkeit mit einer Prise guter Laune zu haben, ist eine der besten Eigenschaften, die Sie aufbauen können.

Sei nett

Sei die Art von Person, die du selbst treffen möchtest. Verhalten ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Beziehungen zu anderen. Unser Charakter bestimmt unsere Handlungen und Interaktionen und wie wir andere Menschen behandeln. Menschen schätzen unbewusst die Regel der Gegenseitigkeit.

Soziale Fähigkeiten mit anderen verbessern? Sei nett! (Feige.)
Soziale Fähigkeiten mit anderen verbessern? Sei nett! ((Feige.)

Wenn Sie jemanden gut behandeln, wird er / sie Sie genauso behandeln wollen. Unsere Gemeinschaft lebt davon, anderen Menschen Unterstützung und Empathie zu zeigen. Indem wir selbstlos und rücksichtsvoll sind, entwickeln wir starke Bindungen, die auf Vertrauen aufbauen.

Seien Sie aufrichtig und geben Sie ehrliche Wertschätzung. Zeigen Sie Respekt für die Meinungen anderer Menschen und versuchen Sie, die Dinge aus der Sicht anderer Menschen zu sehen.

Die Kunst der Überzeugung

Der beste Kommunikator weiß, wie man Körpersprache und Wörter verwendet, um sich zu unterhalten. Tatsächlich macht die Körpersprache mehr als 90 Prozent Ihrer Kommunikation aus. Ihre Gedanken und Gefühle spiegeln sich in Ihrer Körpersprache wider, wie z. B. Ihre Manierismen, Handgesten, Augen und Körperhaltung.

Nutzen Sie die Kraft der Sprache, um jemanden zu überzeugen. Vermeiden Sie Adjektive wie "ganz". Anstatt "sehr klug" zu sagen, sagen Sie "brillant" oder ersetzen Sie "sehr schön" durch "schön". Körpersprache wie Augenkontakt lässt Sie interessierter erscheinen, und wenn Sie jemandem Aufmerksamkeit schenken, werden Sie ernsthafter und sympathischer.

Feiern Sie Ihre sozialen Fähigkeiten!

Vergessen Sie Schüchternheit und genießen Sie Ihre sozialen Fähigkeiten, indem Sie Hallo sagen und einen Fremden anlächeln. Sie können unsere Beziehungen auch pflegen, indem Sie sich einer Freiwilligengruppe oder einem Kunstclub anschließen oder einen alten Freund anrufen, mit dem Sie leider den Kontakt verloren haben. Fangen Sie an, neue Freunde zu finden, während Sie Ihre alten Beziehungen pflegen.

Quellen sind Audible (Verknüpfung), ConnectedWomen (Verknüpfung), Tatsächlich (Verknüpfung), Zeiten Indiens (Verknüpfung)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein.
Geben sie hier ihren Namen ein

Beliebt

Letzte Kommentare

de_DEDeutsch